THL-Einsatzübung

5. Oktober 2020
Feuerwehr
Die Feuerwehr Finning führte eine gemeinsame Übung mit dem BRK Landsberg durch.

Am gestrigen Montag, 5. Oktober 2020, stand wieder einmal eine Einsatzübung auf dem Übungsplan. Angenommen wurde ein schwerer Verkehrsunfall mit insgesamt drei Verletzten. Unterstützt wurden wir bei der Übung von zwei RTWs des BRK Bereitschaft Landsberg am Lech. Zentraler Bestandteil der Übung war dabei die Kommunikation und die Zusammenarbeit zwischen Rettungsdienst und Feuerwehr zu trainieren und weiter zu verbessern. Auch die Änderung der Lage durch einen plötzlich auftretende Rauchentwicklung wurde geübt.

Schön war zu sehen, wie schnell sich alle Einsatzkräfte aufeinander eingespielt hatten und dann gemeinsam am Ziel, der bestmöglichen Rettung der "Patienten" zusammengearbeitet haben. Die Übungsziele konnten damit also vollumfänglich erreicht werden. Natürlich wurden während der gesamten Übung streng auf die Einhaltung der Hygienemaßnahmen geachtet.

Vielen Dank an die Notfallsanitäter des BRK, welche uns in ihrer Freizeit unterstützt haben. Wir freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Übung.