Weitere Arbeiten am GW-L

5. Januar 2019
Feuerwehr
Aktuell wird bei der Feuerwehr Finning ein Schrank in das GW-L durch die ehrenamtlichen Mitglieder eingebaut.

Wer in den letzten Tagen bei uns am Feuerwehrhaus vorbeigekommen ist, hat sich sicherlich gefragt, was denn da los ist. Autos standen vor der Türe? Und das zwischen den Feiertagen? Auch an einem Freitag und auch am Wochenende? Gibt es einen Einsatz? Wird hier geübt?

Wir können ein paar Informationen zur Auflösung geben. Ein paar Feuerwehrfrauen und -männer haben entschlossen ihren Urlaub und ihre Freizeit zu investieren, um unsere umgebauten Gerätewagen-Logistik (GW-L) weiterzuentwickeln. Hierzu wird aktuell mittels Alu-Profilen und Multiplex-Platten ein Schrank eingebaut, in welchem zukünftig weitere Geräte wie Schlauchtragekörbe, ein Einsatz-Pavillon, einen weiteren Saugschlauch, eine Tischgarnitur, eine Leiter etc. zusätzlich verladen werden können. Die Gerätschaften waren alle bereits vorhanden, konnte aber bisher aufgrund der mangelnden Möglichkeiten nicht transportiert werden.

Durch diesen Einbau des Schranks erhöht sich der Einsatzwert des Fahrzeugs also wieder um ein ganzes Stück. Die Materialien wie Alu-Profile und Platten wurden von der Gemeinde bezahlt, die Arbeiten werden von den Feuerwehrleuten umgesetzt.

Anbei ein paar Bilder der Arbeiten sowie des aktuellen Stands des Schranks. Wir werden nach dem die Arbeiten abgeschlossen sind, weitere Bilder und einen detaillierten Bericht veröffentlichen.

Vielen Dank an alle Feuerwehrleute, welche sich so großartig engagieren und ihre Freizeit zum Wohl der Gemeinde und der Mitbürger investieren.