B3 - Brand Landwirtschaftliche Maschine

Am Mittwoch, 10.03.2022, wurden wir nach Hofstetten zu einem Brand eines Landwirtschaftlichen Fahrzeugs auf einem Feld gerufen. Bei unserer Ankunft hatte die Feuerwehr Hofstetten mit den Löschmaßnahmen begonnen und konnte das Feuer auf dem Stoppelfeld bereits eindämmen. Zwei Trupps und zwei C-Rohre wurden von den Kameraden eingesetzt, um das Feuer vollständig zu löschen. Von uns wurde ein Atemschutztrupp als Reserve gestellt. Weiterhin wurde das Löschfahrzeug der Feuerwehr Hofstetten aus den Wassertanks der beiden Finninger Fahrzeugen, also dem LF16/12 (1.200 Liter) und dem GW-L (2.400 Liter Wasser) gespeist. Weiterhin war ein Wasserfass inkl. Traktor der Gemeinde Hofstetten im Einsatz. Nach ca. 1 Stunde konnten wir wieder einrücken.

Im Einsatz war auch unser First Responder Finning sowie ein Rettungswagen vom BRK Landsberg. Weiterhin war die Feuerwehr Pürgen sowie die Kreisbrandinspektion im Einsatz.


Einsatzart Brand
Alarmierung Funkmeldeempfänger + Sirene
Einsatzstart 10. August 2022 20:40
Mannschaftstärke 14
Einsatzdauer 1 Std. 20 Min.
Fahrzeuge LF16/12
GW-L
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Hofstetten
Feuerwehr Finning
Feuerwehr Pürgen
Kreisbrandinspektion
Rettungsdienst
Polizei