Unterstützung Rettungsdienst

Am Samstag, 17.07.2021 wurde die Feuerwehr Finning um 22:37 Uhr zu einer Unterstützung Rettungsdienst in das Ortsgebiet alarmiert. Zusammen mit der Drehleiter der Feuerwehr Landsberg konnte der Patient aus dem 1. Obergeschoss gerettet werden. Zeitgleich musste ein Landeplatz für den Christoph München ausgeleuchtet werden. Nach 1,5 Stunden war der Einsatz für uns beendet.

Wir wünschen dem Patienten eine schnelle Genesung.

Vielen Dank an die Kräfte des BRK Landsberg sowie an die Kameraden der Feuerwehr Landsberg und der Besatzung des Christoph München für die reibungslose Zusammenarbeit.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeemfpänger + Sirene
Einsatzstart 17. Juli 2021 22:37
Mannschaftstärke 14
Einsatzdauer 1 Std. 30 Minuten
Fahrzeuge LF16/12
GW-L
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Finning
Feuerwehr Landsberg
Rettungswagen
Notarzt
Intensivtransporthubschrauber (ITH)