Hubschrauberlandung

In der heutigen Nacht um 00:39 Uhr wurde die Feuerwehr Finning zum Ausleuchten und Absichern einer Hubschrauberlandung im Ortsgebiet alarmiert. Wir leuchteten den Landeplatz aus und unterstützen den Rettungsdienst. Nach 1,5 Stunden rückten wir wieder ein.

Unsere Gedanken sind bei den Betroffenen und wir hoffen sehr, dass bald alle wohlauf sind.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger + Sirene
Einsatzstart 6. Februar 2020 00:39
Mannschaftstärke 9
Einsatzdauer 1 Std. 30 Min.
Fahrzeuge LF16/12
GW-L
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Finning
Rettungsdienst
Notarzt
Rettungshubschrauber