Brand im Abfallwirtschaftszentrum Hofstetten

Die Feuerwehr Finning wurde am gestrigen Freitag, 15.11.19, um 21:13 Uhr zu einem Brand in das Abfallwirtschaftszentrum Hofstetten alarmiert. Da die Meldung „Brand Chemie im Freien“ lautete, wurden unter anderem verschiedene ABC-Komponenten des Landkreises hinzu alarmiert. Es stellte sich heraus, dass ein Haufen Restmüll brannte.

 

Die Feuerwehr Finning leuchtete die Einsatzstelle aus und stellte einen Atemschutztrupp, welcher den Brand mit einem C-Rohr bekämpfte. Dabei kam auch unsere Wärmebildkamera zum Einsatz. Parallel wurde der Müll von einem Radlader auseinander gezogen bzw. umgeschichtet, um an die Glutnester zu gelangen und diese abzulöschen. Nach dem Einsatz wurde der Trupp am Dekon-Platz entkleidet und konnte dort duschen. Nach 2 Stunden war das Feuer gelöscht und der Einsatz für die Feuerwehr Finning beendet.


Einsatzart Brand
Alarmierung Funkmeldeempfänger + Sirene
Einsatzstart 15. November 2019 21:13
Mannschaftstärke 14
Einsatzdauer 2 Std.
Fahrzeuge GW-L
LF16/12
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Finning
Feuerwehr Hofstetten
Feuerwehr Hagenheim
Feuerwehr Pürgen
Feuerwehr Dießen
Feuerwehr Landsberg
Feuerwehr Kaufering
Feuerwehr Windach
Kreisbrandinspektion
Polizei
Rettungsdienst
OrgL + Leitender Notarzt