Wohnungsöffnung

Am Donnerstag, 26. Oktober 2018, wurden wir gegen 10:43 Uhr aufgrund eines Hausnotrufs zu einer Wohnungsöffnung alarmiert. Da es auf Klopfen und Klingen keine Reaktion durch die Bewohnerin gab und über die Fenster auch niemand gesehen werden konnte, musste vom Schlimmsten ausgegangen werden. Nach Rücksprache mit der Polizei entschloss sich die Einsatzleitung, sich gewaltsam Zugang zum Gebäude zu verschaffen. Kurz bevor die Feuerwehr jedoch die rückseitige Terrassentüre mittels Werkzeug öffnen wollte, erschien glücklicherweise die Eigentümerin unverletzt. Sie hatte sich außerhalb des Gebäudes bei einem wichtigen Termin befunden.

Wie sich herausstellte, hatte die betroffene Person die Wohnung verlassen und den Sender für die Hausnotrufanlage versehentlich mitgenommen. Dadurch wird dann nach einem bestimmten zeitlichen Ablauf ein Alarm in der Hausnotrufzentrale abgesetzt, weshalb der Rettungsdienst, die Feuerwehr und die Polizei alarmiert wurden. Es entstand kein Schaden und die Feuerwehr konnte 30 Minuten wieder einrücken.


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung Funkmeldeempfänger + Sirene
Einsatzstart 25. Oktober 2018 10:43
Mannschaftstärke 7
Einsatzdauer 30 Min.
Fahrzeuge LF16/12
GW-L
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Finning
Rettungsdienst
Polizei