Verkehrsunfall mit mehreren PKWs

An der Kreuzung der Landstraßen LL6 und LL23, auch bekannt als Stauseekrezung, kam es zu einem Verkehrsunfall. Aufgrund der ersten Anrufe wurde von einem schwereren Verkehsunfall mit mehreren PKWs ausgegangen, weshalb eine entsprechend große Anzahl an Rettungskräften alamiert wurden. Vor Ort stellte sich dann aber glücklicherweise heraus, dass zwei PKWs mit zwei Personen betroffen waren. Glücklicherweise war keine der Personen eingeklemmt und wiesen auch nur leichtere Verleztungen auf. Die alarmierten Feuerwehren übernahmen die Erstversorgung der Patienten und übergaben diese dann dem eintreffenden Rettungsdienst. Weiterhin wurde der Brandschutz sichergestellt und die Verkehrsabsicherung übernommen. Nach Abschluss der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Unfallstelle gereinigt und an die Polizei übergeben.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger + Sirene
Einsatzstart 7. Juli 2016 14:50
Mannschaftstärke 9
Einsatzdauer 1,5 Std.
Fahrzeuge LF16/12
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Finning
Feuerwehr Entraching
Feuerwehr Utting
KBM Abschnitt 5
KBI Süd