Ölspur

Die Feuerwehr Finning wurde zu einer Ölspur auf die LL23 alarmiert. Beginnend von der Stauseekreuzung über ca. 1 Kilomert auf der LL23 bis hin zur LL3 in Höhe Neufinning zog sich die Ölspur hin. Die Feuerwehr hat den ausgetreteten Betriebsstoff nach Rücksprache mit dem zuständigen Kreisbauhof gebunden. Der Kreisbauhof hat Warnschilder augfestellt. Die Einsatzstelle wurde an den Kreisbauhof übergeben.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 13. Juni 2017 20:12
Mannschaftstärke 6
Einsatzdauer 1,5 Std.
Fahrzeuge LF16/12
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Finning