Seminar "Patientengerechte Unfallrettung"

30. September 2017
Feuerwehr
Die Feuerwehr Finning veranstaltete das Seminar "Patientengerechte Unfallrettung", an welcher 29 Feuerwehrleute von 8 Feuerwehren des Landkreises Landsberg teilgenommen haben.

Am heutigen Samstag, 30. September 2017, haben wir das Seminar "Patientengerechte Unfallrettung" bei uns in Finning veranstaltet. Ziel der Veranstaltung war es, neben den gewohnten Rettungsmethoden, zusätzliche Alternativen kennenzulernen, um verunfallten Personen noch schneller und noch effizienter zu helfen und besondere und schwierige Situationen wie Seiten- und Dachlage sicher zu beherrschen. Hierzu haben wir zwei Ausbilder der Firma WEBER RESCUE Systems zu uns eingeladen. Die Möglichkeit an diesem Seminar teilnzunehmen, wurde von 29 Feuerwehrleute von 8 Feuerwehren des Landkreises Landsberg wahrgenommen.

Zu Beginn wurden die Grundsätze des Vorgehens sowie mögliche Besonderheiten in der Theorie besprochen. Nach einem Mittagessen wurde dann das gerade Erlernte sofort in die Praxis umgesetzt. Dazu gab es drei Stationen welche nach dem Rotationsprinzip von drei Gruppen abgearbeitet wurden. Dabei mussten sowohl ein Fahrzeug in Dachlage, als auch ein Fahrzeug in Seitenlage sowie ein Fahrzeug, welches zwar auf den Reifen stand, aber im Dachbereich massiv eingedrückt war, bearbeitet werden.

Besonders bemerkenswert war, wie gut die Teilnehmer, obwohl sie von veschiedenen Feuerwehren waren, zusammengearbeitet haben. Bereits nach kurzer Zeit haben die verschiedenen Teilnehmer so miteinander gearbeitet, als würden sie das jeden Tag tun. Damit wird wieder einmal erkennbar, welchen hohen Ausbildungsstand wir in unserem Landkreis haben.

Wir bedanken uns bei Thomas und Christoph vom Weber Ausbilderteam sowie bei allen Teilnehmern. Vielen Dank an die Feuerwehr Eresing, Feuerwehr Dießen, Feuerwehr Geltendorf, Feuerwehr Schondorf, Feuerwehr Hagenheim, Feuerwehr Kaufering sowie bei der Feuerwehr Hofstetten.